Beiträge von willi

Mashatu – die Dritte!

Keine Kommentare
Aller guten Dinge sind drei, könnte ich sagen, denn ich wurde zum Wiederholungstäter in Sachen Mashatu. HBeim ersten Mal wusste ich noch nichts von den Fotoverstecken. Neidvoll habe ich anderen zuschauen müssen, wie sie in den eigens für das Fotografieren hergerichteten Seecontainern auf tolle Motive warteten. Beim zweiten Anlauf war ich gut vorbereitet und konnte…

Mashatu – Photo Highlight par excellence

Ich habe schon viele Bilder von Profifotografen bestaunt und mir hierbei immer wieder die Frage gestellt, wie diese Bilder wohl entstanden sind. Aufgenommen von unten und mit einer Nähe, wie sie in Afrika nur mit Fotorobotern als möglich erscheint. In 2016 war ich mit meiner Frau zum ersten Mal im Mashatu Game Reserve, was im…

Es ist mein See, ist das klar?

Hugo und ich „kollaborieren“ schon seit 2006. Während der Brutzeit hat er einen unwiderstehlichen Drang, „seinen“ See bis auf „Schnabelsschneide“ zu verteidigen. Wagt es ein Eindringling, sein Refugium zu betreten, zeigt er, wer hier Hausherr ist. Drohend oder auch kämpferisch stellt er sich entschlossen seinem Widerpart. Ende Mai war es wieder soweit. Zur rechten Zeit,…

Im Land der Tiger

Im Oktober 2012 waren wir, meine Frau und ich, schon einmal in Indien. Tiger wollten wir sehen, das war unser Motiv, in dieses Land zu reisen. Der Nationalpark Ranthambore zählt zu den wenigen, wo die Population der Tiger wieder steigt. In dem 282 Quadratkilometer großen Gebiet leben derzeitig 53 Tiger. Die Erfolgsrate, einen Tiger zu…

Eiszeitliches

Wir haben es Sonntag. Klirrende Kälte von – 18 °C hat in einer Höhle in der Apfelstädt bei Tambach Dietharz eine Märchenlandschaft aus Eis entstehen lassen.   Am Ende eines Eiszapfens entdeckte ich zu meinem Erstaunen eine kleine Spinne. Nicht einmal 3 mm groß ist sie. Ein Spinne im Winter? Da kommen einige Fragen auf,…
Menü